Teamentwicklung

Die Philosophie und Herangehensweise von Marc Habermann an das Thema Teamentwicklung beruht auf vier Säulen:

  1. Teamentwicklung ist ein immerwährender Prozess, in dem ein Team bedingt durch teaminterne, aber auch äußere Einflüsse abwechselnd verschiedene Phasen durchläuft. Dieser Prozess ist nie abgeschlossen. Daher ist eine kontinuierliche Begleitung Voraussetzung für eine positive und erfolgreiche Teamentwicklung.
  2. Erlebnisorientierte Aktivitäten haben eine emotional-bindende Wirkung auf Menschen und lassen das Team daher auf emotionaler Basis zusammenwachsen.
  3. Handlungsorientierte Teamaufgaben zeigen den status quo, die Stärken und die Entwicklungspotentiale eines Teams auf. Aufgaben, die nur im Team gelöst werden können lassen das Team erkennen wie es um Themen wie Motivation, Zusammenhalt, Kommunikation, Zielorientierung, Kooperation, Rücksichtnahme, Teamspirit, Aufgaben- und Rollendefinition, Teamführung, etc. bestellt ist.
  4. Teamreflexion: In einem Workshop werden die Erlebnisse und Teamaufgaben unter der Moderation des Trainers reflektiert. Daraus und aus Themen und Situationen der täglichen Zusammenarbeit im Team werden Ziele, Regeln und ganz konkrete Handlungsmaßnahmen für die weiteren Entwicklungsschritte des Teams und den Arbeitsalltag erarbeitet.

In regelmäßigen Abständen (mind. 1 x pro Jahr) überprüft das Team in gemeinsamen, vom Trainer moderierten Team Workshops seine Entwicklungen, nimmt notwendige Ergänzungen und Korrekturen vor und beschließt gemeinsam die nächsten Entwicklungsschritte des Teams.

Anlässe

Anlässe für ein Teambuilding und andere Teamentwicklungsmaßnahmen können sein:

/ ein neues Team soll rasch handlungsfähig werden
/ neue Teammitglieder sollen in ein bestehendes Team integriert werden
/ Spannungen und Konflikte im Team sollen gelöst werden
/ ein Team ist auf mehrere (internationale) Standorte aufgeteilt
/ ein Team bekommt eine neue Führungskraft
/ ein Team braucht Visionen, Ziele und Teamregeln
/ in einem Unternehmen stehen Veränderungen an, die das Team betreffen
/ eine hohe Fluktuation im Team
/ ein Team besteht aus einer kulturell heterogenen Mischung von Teammitgliedern
/ ein Team sieht Entwicklungspotential in der Zusammenarbeit, in der Kommunikation

Themen

Zum Thema Teamentwicklung werden u.a. folgende Veranstaltungen angeboten*:

/ prozessbegleitendes Teambuilding (mit Outdoor Team Aufgaben, erlebnis- und handlungsorientiert, Reflexion)
/ Teamworkshop - erfolgreich in einem Team arbeiten
/ Teamentwicklung (Ziele, Rollen-, Aufgabenverteilung und Regeln im Team (Workshop)
/ Team Leadership - Führen von Teams (Seminar für Führungskräfte)
/ interkulturelles Teambuilding - Teamwork über Grenzen hinweg
/ follow up Workshops zu Teambuilding Veranstaltungen (4-6 Monate nach dem 1. Teambuilding Event, danach 1 x jährlich, prozessorientierte Begleitung)

* Jede Veranstaltung und teambegleitende Maßnahme wird nach einem klärenden Auftragsgespräch für die individuelle Situation des jeweiligen Teams konzeptioniert.